Suchen

Share

Datenschutzerklärung


I. Namen und Anschrift der Verantwortlichen

Die Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Ortho-Walker AG, Wiesenstrasse 36, 8952 Schlieren

(nachfolgend «Ortho-Walker»)

Tel. +41 56 649 24 00

E-Mail: [email protected]

Internet: www.orthowalker.ch

Geschäftsführer: Fabio Fagagnini


II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1) Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ortho-Walker erhebt und verwendet personenbezogene Daten der Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer erfolgt regelmässig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2) Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten hat ihre Rechtsgrundlage in den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Im Anwendungsbereich der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt folgendes: Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der Ortho-Walker unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von Ortho-Walker oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3) Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf der Internetseite von Ortho-Walker erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Die IP-Adresse des Nutzers
  2. Das Betriebssystem auf dem Computer des Nutzers
  3. Der verwendete Browser-Typ
  4. Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles des Systems von Ortho-Walker gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2) Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website von Ortho-Walker und zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

3) Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens vierundzwanzig Stunden der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung zur Evaluation von Besucherstatistiken ist möglich. In diesem Fall werden die Daten der Nutzer der Website bei der Firma WP Engine, welche unter dem Privacy-Shield Abkommen zertifiziert ist, auf Servern in den USA und die Daten der Nutzer des Webshops bei der Firma Strato auf Servern in Deutschland gespeichert. 

4) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


IV. Verwendung von Cookies

1) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Die Website von Ortho-Walker verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Ortho-Walker setzt Cookies ein, um die Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente der Internetseite von Ortho-Walker erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei die vorgenommenen Spracheinstellungen gespeichert und übermittelt.

2) Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigt Ortho-Walker Cookies:

  1. Übernahme von Spracheinstellungen
  2. Speichern von Zustimmungserklärungen betreffend die Verwendung von Cookies.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

3) Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an Ortho-Walker übermittelt. Daher hat der Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen im Internetbrowser des Nutzers kann die Übertragung von Cookies deaktiviert oder einschränkt werden. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für die Website von Ortho-Walker deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Die Übermittlung von Flash-Cookies lässt sich nicht über die Einstellungen des Browsers, jedoch durch Änderungen der Einstellung des Flash Players unterbinden.


V. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf der Internetseite von Ortho-Walker kann ein Kontaktformular aufgeschaltet sein, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an Ortho-Walker übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  1. Namen
  2. Anschrift
  3. E-Mail
  4. Telefonnummer
  5. Nachrichtinhalt
  6. Erklärung betreffend Opt-in

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  1. Die IP-Adresse des Nutzers
  2. Datum und Uhrzeit der Registrierung

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschliesslich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2) Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient Ortho-Walker allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

3) Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist.

4) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit Ortho-Walker auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerspruch hat per E-Mail oder schriftlich an die unter Ziffer I aufgeführten Kontaktdaten zu erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


VI. Web-tracking services

1) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Ortho-Walker ist darum bemüht, ihre Internetseite laufend weiter zu entwickeln. Zu diesem Zweck können über die Internetseite Informationen in anonymisierter Form erhoben werden, z.B. der Domainname, Nachverfolgung der vom Nutzer besuchten Internetseiten sowie die Zeit des Verweilens auf Internetseiten. Hierfür benützt Ortho-Walker Google Analytics. Dieser Dienst sammelt und verarbeitet in anonymisierter Form Informationen des Browsers des Nutzers, wenn er die Internetseite von Ortho-Walker besucht.

Auf der Webseite von Ortho-Walker wird zudem ein Webtracker des Unternehmens TrackJS LLC, 215 Pine St, 55082 Stillwater, Vereinigte Staaten von Amerika (nachfolgend «Trackjs») nachgeladen. Wenn der Nutzer im Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert hat, wird der Browser gegebenenfalls personenbezogene Daten an Trackjs übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und zwar durch explizite Einwilligung beim Öffnen der Webseite von Ortho-Walker. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten sind in der Datenschutzerklärung von Trackjs unter nachfolgendem Link ersichtlich: https://trackjs.com/ privacy.

Die Erfassung sowie die Verarbeitung von Daten durch Trackjs kann verhindert werden, indem die Ausführung von Script-Code im benutzten Browser deaktiviert oder ein Script-Blocker in benutzten Browser installiert wird (solche gibt z.B. unter www.noscript.net oder unter www.ghostery.com).

2) Zweck der Datenverarbeitung

Die erhobenen Daten werden ausschliesslich für statistische und Marketing-Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergeleitet.

3) Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Werden die Daten darüber hinaus gespeichert, erfolgt dies in anonymisierter Form.

4) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten für die Weiterentwicklung der Website und deren Verwendung für statistische und Marketing-Zwecke ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Die Daten werden in vollständig anonymisierter Form an Google Analytics sowie an WordPress weitergeleitet. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


VII. Social-Media-Plugins

1) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf der Internetseite von Ortho-Walker können Social-Media-Plugins (“Plugins“) von Anbietern sozialer Netzwerke, wie LinkedIn, Instagram, Facebook, etc., verwendet werden. Im Falle der Verwendung eines solchen Plugins auf der Internetseite von Ortho-Walker stellt der Browser des Nutzers Kontakt zum Server des verwendeten Anbieters sozialer Netzwerke her, und es wird die optische Präsentation des Plugins geladen und dem Nutzer sichtbar gemacht. Bei diesem Vorgang erhält der Anbieter des sozialen Netzwerks Informationen über den Besuch des Nutzers auf der Internetseite von Ortho-Walker und es werden weitere Daten, wie die IP-Adresse des Nutzers übermittelt.

Ortho-Walker hat keinen Einfluss auf die Datenmenge, welche Anbieter sozialer Netzwerke über deren Plugins erheben. Für weitere diesbezügliche Informationen wird auf die jeweiligen Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Anbieter sozialer Netzwerke verwiesen.

2) Zweck der Datenverarbeitung

Die jeweiligen Plugins werden den Besuchern der Internetseite von Ortho-Walker für deren freiwilliges Mitverfolgen der Aktivitäten von Ortho-Walker auf den entsprechenden sozialen Netzwerken angeboten.

3) Dauer der Speicherung

Für Informationen bezüglich der Dauer der Speicherung der über Social-Media-Plugins verarbeiteten Daten kann sich der Nutzer an die jeweiligen Anbieter sozialer Netzwerke und deren Datenschutzrichtlinien wenden. Ortho-Walker verarbeitet solche Daten nicht selbst.

4) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Für Informationen bezüglich Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten der über Social-Media-Plugins verarbeiteten Daten kann sich der Nutzer an die jeweiligen Anbieter sozialer Netzwerke und deren Datenschutzrichtlinien wenden. Ortho-Walker verarbeitet solche Daten nicht selbst.


VIII. Newsletter

1) Allgemeines

Ortho-Walker versendet Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Inhalten (nachfolgend «Newsletter») nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer massgeblich. Im Übrigen enthalten die Newsletter Informationen zu den Leistungen von Ortho-Walker.

Die Anmeldung zum Newsletter von Ortho-Walker erfolgt einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung erhält der Empfänger eine E-Mail, in welcher der Empfänger um die Bestätigung der Anmeldung gebeten wird. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Dazu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen der beim Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung des Empfängers oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage der berechtigten Interessen von Ortho-Walker am Direktmarketing.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage der berechtigten Interessen von Ortho-Walker. Das Interesse von Ortho-Walker richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen und sicheren Newsletter Systems, das sowohl den geschäftlichen Interessen von Ortho-Walker dient als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und Ortho-Walker ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Der Empfang des Newsletters kann jederzeit gekündigt werden. Einen Link zur Kündigung befindet sich am Ende eines jeden Newsletters. Ortho-Walker kann die ausgetragenen E-Mail-Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage eines berechtigten Interesses speichern bevor sie gelöscht werden, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätig wird.

2) Newsletter – CleverReach

Der Versand der Newsletter kann mittels des Versanddienstleisters CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland, erfolgen. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können unter nachfolgendem Link eingesehen werden: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage des berechtigten Interesses von Ortho-Walker eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versands und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

3) Newsletter – MailChimp

Der Versand der Newsletter kann mittels «MailChimp» erfolgen, einem Versanddienstleister des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können unter nachfolgendem Link eingesehen werden: https://www.mailchimp.com/legal/privacy. MailChimp ist unter dem Privacy Shield Abkommen zertifiziert. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage des berechtigten Interesses von Ortho-Walker eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versands und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.


IX. Rechte der betroffenen Person

Auf entsprechenden Antrag hin erteilt Ortho-Walker einer betroffenen Person Auskunft darüber, ob und gegebenenfalls welche personenbezogenen Daten über sie bearbeitet werden (Recht auf Bestätigung und Recht auf Auskunft).

Auf Antrag der betroffenen Person kann Ortho-Walker:

  1. ganz oder teilweise auf die Verarbeitung von Personendaten verzichten (Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung von nicht zwingend nötigen Personendaten);
  2. die entsprechenden Personendaten berichtigen (Recht auf Berichtigung);
  3. die Verarbeitung der entsprechenden Personendaten einschränken (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);
  4. die betreffenden personenbezogenen Personendaten in einem gängigen Format aushändigen.

Um einen Antrag zur Ausübung eines Rechtes zu stellen, kann die betroffene Person Ortho-Walker unter den gemäss Ziffer I. aufgeführten Angaben erreichen.

Folgt Ortho-Walker einem Antrag nicht, wird die betroffene Person über die Gründe des Entscheids unterrichtet. Sollte die betroffene Person mit den Ausführungen von Ortho-Walker nicht einverstanden sein, steht ihr das Recht zu, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen (Recht auf Beschwerde).


Juni 2020